7. März, 19 Uhr, Rüdiger Lucassen: Einsatz der Bundeswehr im Inneren

Wer teilnehmen möchte meldet sich bitte an: info@afd-dueren.de

2017_03_07_lucassen-v2Einsatz der Bundeswehr im Inneren
Ein wirksames Mittel zur Terrorabwehr oder reiner Populismus?

Rüdiger Lucassen, Oberst a.D. und Dipl.-Kfm., Geschäftsführer pro-ades GmbH

Abstract
Unsere Bundeswehr kann aufgrund der geltenden Verfassungslage eingesetzt
werden im Falle der
– Landesverteidigung und
– Bündnisverteidigung im Rahmen der NATO
oder
– im Katastrophenfall im Inneren und
– zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit in Fällen des Inneren
Notstandes.
Weiterlesen

Infoabend mit Prof. Meuthen – ein großer Erfolg!

5601487746746543Der kleine Saal war gestern mit 160 Besuchern bis auf den letzten Platz gefüllt!
Zunächst begrüßte der stellvertretende Kreissprecher Konstantinos Andreopoulos, der Kreisschatzmeister Ralf Dick, das Vorstandsmitglied Daniela Bourmann-Quast und der Landessprecher Martin Renner, den Bundessprecher Prof. Dr. Meuthen und die zahlreich erschienenen Gäste.
Prof. Meuthen begann seinen Vortrag mit dem Thema „Die AfD wirkt“ mit der Feststellung, dass die Kartellparteien mittlerweile Stück für Stück die Programmpunkte der AfD übernehmen.
Im Hinblick auf die Sicherheitslage wies er auf die unkontrollierte Zuwanderung von Menschen aus dem islamischen Kulturkreis und die zunehmende Gewalt in Deutschland hin.
Der Bundessprecher warnte vor einer zunehmenden Islamisierung und führte aus, dass „der politische Islam […] nicht zu Deutschland“ gehört. Er machte aber auch klar, dass Menschen islamischen Glaubens, die sich hier vollständig integriert haben, willkommen sind. Weiterlesen

Düren: Angriff auf den AfD-Infostand oder wenn den Linken die Argumente ausgehen

Am heutigen Samstag haben wir wieder einen Infostand in der Dürener Fußgängerzone durchgeführt und von den Bürgern viel Zuspruch erhalten. Wir hatten die Gelegenheit viele Unterstützungsunterschriften für unsere Direktkandidaten zur NRW Landtagswahlen zu sammeln. Außerdem versicherten uns etliche Dürener zur Veranstaltung mit unserem Bundessprecher Prof. Dr. Meuthen kommen zu wollen. Aber nicht alle wollten nur diskutieren. Zwei sogenannten Antifas sind die Argumente ausgegangen und was dann passierte können Sie sich im nachfolgenden Video anschauen. Nach diesem Vorfall haben sich übrigens etliche Bürger mit uns solidarisiert!

 

Sind wir noch zu retten? – Dr. med. Höller zu Gast bei der AfD in Jülich.

hoellerAm gestrigen Abend referierte Dr. med. Uwe Höller, stellvertretender Sprecher der AfD Rheinisch-Bergischer Kreis, über das deutsche Gesundheitssystem.
Seit Jahrzehnten sind die Probleme aufgrund der demographischen Entwicklung und  immenser Kosten durch Tabak- und Alkoholerkrankungen bekannt, aber grundlegende Reformen wurden von den Altparteien bisher nicht durchgeführt. Auch die Abwanderung gut ausgebildeter deutscher Ärzte ins Ausland, bei gleichzeitiger Abwerbung ausländischer Fachkräfte, die unsere Sprache nicht gut beherrschen, wurde thematisiert. Dr. Höller brachte es auf den Punkt: „Wir nehmen den Schwellen- und Drittländern die Ärzte weg. Wie sozial ist das eigentlich?“
Die Gesundheitskosten und somit die Beiträge zur Krankenversicherung werden explodieren, wenn nicht schnellstens eine grundlegende Reform durchgeführt wird.

Professor Dr. Jörg Meuthen kommt ins Rheinland nach Düren! (21. Februar)

[Update 21.02, 10:00: kein Livestream, letzte Ankündigungen]

2017_02_21_meuthen

Neueste Informationen:
– der geplante Compact Livestream fällt aus technischen Gründen leider aus
– ab sofort alle Änderungen/ Neuigkeiten auf http://www.facebook.com/AfDDN

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unsere kurzfristig organisierte offene Informationsveranstaltung mit Prof. Dr. Jörg Meuthen trifft auf großes Interesse und hat innerhalb kurzer Zeit weite Resonanz gefunden.

Wir möchten Sie nun genauer informieren:

Weiterlesen

28.01.2017: Infostand in Jülich

2017_01_28_info_juelichDiesen Samstag  waren wir wieder in Jülich für den Bürger vor Ort und standen für Fragen zur Verfügung.
Mit dabei war auch unser Direktkandidat für den Wahlkreis 11, Ralf Dick. Eine Frau im Hosenanzug war auch dabei, allerdings kam aus ihrem Mund nichts Sinnvolles 🙂

 

Gesellige AfD-Runde in Nideggen (18. Januar)

20170118_201447Unserer Einladung nach Nideggen folgten am 18. Januar mehr als ein Dutzend Bürger. Bei dem Großteil handelte es sich um Mitglieder aus unserem Kreisverband, die regelmäßig an unseren alternativen Stammtischen teilnehmen, aber es fanden sich auch ein paar interessierte Bürger ein, die zum ersten Mal eine AfD-Veranstaltung besucht hatten und die Möglichkeit wahrnehmen wollten, sich aus erster Hand über die AfD informieren zu können.

Bernd Essler, unser Kreissprecher und Direktkandidat für den Wahlkreis 12,  gab einen kurzen Einblick in die Arbeit der AfD und Ralf Dick, unser Direktkandidat für den Wahlkreis 11, informierte über seine Zielsetzungen für den anstehenden Landtagswahlkampf.

 

Weiterlesen

Flugblattverteilung in Nideggen

437214844933434101148506698Am letzten Wochenende war die KV Düren nicht nur mit ihren Delegierten auf dem Landesparteitag in Euskirchen, sondern hat auch eine Flugblatt-Verteilaktion in Nideggen durchgeführt. Dabei wurde für die AFD Veranstaltung am 18 Januar in Nideggen geworben. Hier wird jeder Bürger die Möglichkeit haben, sich aus erster Hand über die AfD zu informieren. Auf diesem Weg auch nochmal einen herzlichen Dank an die fleißigen Helfer!

Anmeldung zur Veranstaltung unter info@afd-dueren.de

 

Unsere Direktkandidaten

Pressemitteilung zu den Kreiswahlversammlungen der Kreisverbände Düren und Euskirchen für die Wahlbezirke 11 Düren I und 12 Düren/Euskirchen II

Düren, den 13. Januar 2017

Die Kreisverbände Düren und Euskirchen haben teils gemeinsam (Wahlkreis 12) die Wahlversammlungen für die Wahl ihrer Direktkandidaten für die Landtagswahl NRW im Mai abgehalten.

2017_01_13_direktkandidaten

Weiterlesen

AfD Düren vor Ort: Informieren Sie sich am 18. Januar 18 Uhr in Nideggen

2017_01_12_infoveranstaltungenLiebe Bürger im Kreis Düren,

am 14. Mai 2017 wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt. Damit Sie sich ausreichend über politische Alternativen zu den momentan regierenden Parteien  informieren können, möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben sich mit den Zielen unserer Partei, der Alternative für Deutschland, auseinanderzusetzen.

 

Weiterlesen